Dr. Helmut Hein

Veranstaltungshinweis

Green Book – Eine besondere Freundschaft

Veranstaltungsreihe: Kanon 99
Termin: Montag, der 11.11.2019 um 19:30 Uhr
Ort: Regina Filmtheater, Holzgartenstraße 22, 93059 Regensburg

Ein Sprung in die (Fast-)Gegenwart, die in den 1960er Jahren in den USA noch vom alltäglichen Rassismus versehrt war. Der Titel, „Green Book“, spielt auf einen sehr speziellen Reiseführer an, in dem die Schwarzen erfahren konnten, an welchen Orten – es waren sehr wenige! – Schwarze überhaupt essen und übernachten oder auch nur tanken konnten. Regisseur Peter Farrelly schildert die schwierige Beziehung und spätere halbe Freundschaft zweier sehr ungleicher Männer: des italo-amerikanischen Türstehers und Muskelprotzes und zeitweiligen Chauffeurs und Bodyguards mit ungenügender Schulbildung Tony „Lip“ Vallelonga und des hochgebildeten Afro-Amerikaners Dr. Don Shirley. Auf ihrer zweimonatigen Tour durch den amerikanischen Süden müssen sie erleben, dass Shirley, der mit den Kennedys befreundet ist und Chopin im Repertoire hat, Schwierigkeiten bekommt, eine Toilette zu finden, die für ihn zugänglich ist und dass er für weiße Polizisten zunächst einmal Freiwild ist. „Black Lives matter“? Nicht immer und unter allen Umständen. Aber „Green Book“ zeigt, in Form einer Tragikomödie, die Anfänge eines Kampfes um gleiche Rechte, der zwar sehr erfolgreich war, aber immer noch nicht zu Ende ist.

 

© www.helmut-hein.de - Dr. Helmut Hein