Dr. Helmut Hein

Veranstaltungsreihen

“KANON 99″ +++Die besten 100 Filme+++

“Kanon 99″ – Die neue Serie

Nachdem im letzten Jahrzehnt im REGINA die hundert besten Filme gezeigt wurden, geht die „Kanon“-Reihe mit leicht verändertem Konzept in die zweite Runde. Künftig sollen in jedem Halbjahr jeweils drei Klassiker der Kinogeschichte und drei aktuelle Filme gezeigt werden, bei denen nach unserer Ansicht Diskussionsbedarf besteht. Und zwar jeweils unter bestimmten thematischen Gesichtspunkten.

Kanon 99. Herbst 2018
Deutsche Geschichte(n)
Referent: Dr. Helmut Hein

Die große Geschichte und, in ihrem Schatten, die kleinen und kleinsten Geschichten des Alltags beschädigen den Menschen und bestimmen, selbst wenn die traumatischen Ereignisse scheinbar schon lange vorbei sind, seine Gegenwart und Zukunft. Das gilt besonders für Deutschland, über dem immer noch die Schatten des Nazi-Regimes und seiner monströsen Verbrechen liegen. Im Diskurs über vier große deutsche Gegenwartsfilme wird in diesem Herbst im „Kanon 99“ das betrieben, was man gern Erinnerungskultur nennt – eine Spurensuche nach dem Eigenen, auch wenn es sich als fatal erweist.

Die Kanon 99 Serie ist in Zusammenarbeit mit der KEB Regensburg entstanden und wird von ihr unterstützt.

Jeder Abend beginnt mit einer fundierten Einführung von Dr. Helmut Hein. Nach der Vorführung gibt es in einem Kinoseminar die Gelegenheit zu vertiefenden Fragen und einer kontroversen Diskussion des Films.

Beginn: jeweils 19:30 Uhr
Ort: Regina Filmtheater, Holzgartenstraße 22
Gebühr: Parkett: 7,50 €, erm. 7,00 € / Balkon: 8,00 €. Karten an der Abendkasse.

Literarischer Salon
mit Dr. Helmut Hein, Philosoph und Literaturwissenschaftler

An verschiedenen Donnerstagen des jeweiligen Monats werden im “Literarischen Salon” Neuerscheinungen und Klassiker der Literatur vorgestellt und diskutiert.

Beginn: jeweils 19:30 Uhr
Ort: Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, Raum 219 (Rückgebäude, 2. OG.)
Gebühr: € 10,00/ ermäßigt € 8,00 inkl. eines Getränks. Karten an der Abendkasse.

Philosophischer Salon
mit Dr. Helmut Hein, Philosoph und Literurwissenschaftler

An verschiedenen Donnerstagen des jeweiligen Monats werden wichtige Autoren, Begriffe, Theorien und Probleme der Philosophie vorgestellt und diskutiert. Zur Sprache kommen auch bedeutende gesellschaftliche Debatten und wissenschaftliche Diskussionen, zu deren besserem Verständnis klassische und aktuelle Positionen der Philosophie verhelfen können.

Beginn: jeweils 19:30 Uhr
Ort: Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, Raum 219 (Rückgebäude, 2. OG)
Gebühr: € 10,00/ ermäßigt € 8,00 inkl. eines Getränks. Karten an der Abendkasse

Ästhetischer Salon

Vorträge im Akademie Salon

In regelmäßigen Abständen erläutert Dr. Helmut Hein im Akademiesalon im Andreasstadel Ursachen, Hintergründe und Verlaufsformen der Krisen der Gegenwart – mit Informationen und Analysen, wie man sie in den Medien und im Internet nicht findet.
Nähere Informationen hierzu sehen Sie bitte unter ‘Programm’.

Vorträge in der Kebbel-Villa (Oberpfälzer Künstlerhaus)

„Bei allen anderen Beschäftigungen kommt der Ertrag mit Mühe, wenn man sie vollendet hat, bei der Philosophie aber gehen Erkennen und Freude miteinander einher” (nach Epikur).

Reihen: Die großen Philosophen und  Kunst und Philosophie.
Nähere Informationen hierzu sehen Sie bitte unter ‘Programm’.

 

© www.helmut-hein.de - Dr. Helmut Hein